Die Volleyball Bundesliga GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n)

MANAGER(IN) DIGITALE MEDIEN UND PR (m/w/d)

Die Volleyball Bundesliga GmbH (VBL) organisiert den Spielbetrieb und die Vermarktung der 1. und 2. Bundesliga der Frauen und Männer sowie das Pokalfinale und den comdirect Supercup. Die VBL ist der größte Ligaverband unter den Team- und Spielsportarten in Deutschland.

Als einzige Teamsportart in Deutschland agieren Frauen und Männer auf Augenhöhe beim Interesse der Fans und Medien. Seit der Saison 2018/19 präsentiert sich die VBL mit mehr als 50 Live-Spielen im Free-TV auf SPORT1. Zudem werden alle Spiele der 1. Bundesliga auf der Streaming-Plattform von sporttotal.tv ausgestrahlt.

Werde Teil unseres ehrgeizigen, begeisterungsfähigen Teams, in dem jeder gestalten und wachsen kann.

Deine Aufgaben:

  • Du entwickelst die Kommunikationsstrategie der VBL mit den Schwerpunkten digitale Medien, Social Media und Video weiter und setzt sie im Tagesgeschäft um
  • Du trägst die Verantwortung für die Web- und Social-Media-Plattformen der VBL sowie für das Community Management
  • Du findest Zugang zu einer jungen Zielgruppe und baust diese neben dem klassischen Volleyballpublikum auf
  • Du spürst Themen und Inhalte aus der Volleyball Bundesliga auf, die über die sportliche Berichterstattung hinausgehen
  • Du konzipierst und produzierst kreative Inhalte – vom Artikel bis hin zum eigenen Video
  • Du erstellst PR-Texte, beantwortest Presseanfragen unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Presseterminen
  • Du pflegst den Kontakt zu Journalisten und Medienpartnern und hast die Entwicklungen in der Medienwelt immer im Auge
  • Du arbeitest eng mit dem Manager TV und Streaming sowie den Fachbereichen Marketing und Eventmanagement zusammen

Dein Profil:

  • Du bringst erste praktische Erfahrungen in der Erstellung von Social-Media-Content und –Konzepten mit
  • Du besitzt sehr gute Kenntnisse im Umgang mit digitalen und sozialen Medien
  • Du hast fundierte Branchenkenntnisse im Bereich Sport und Medien
  • Dich zeichnen Kreativität, Talent zum Schreiben und ein sehr gutes visuelles Gespür für Social Content aus
  • Du hast ein Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkten PR/Kommunikation/Journalismus abgeschlossen
  • Du bist bei digitalen Trends, Social Media und neuen Online-Technologien immer up to date
  • Du denkst und arbeitest zielorientiert
  • Du hast Freude an kreativer Projekt- und Teamarbeit
  • Dein Deutsch ist stilsicher und deine Englischkenntnisse sind gut
  • Du kannst sicher mit Adobe Photoshop, Adobe Premiere o.ä. umgehen

Unser Angebot:

  • Du erhältst eine unbefristete Vollzeit-Beschäftigung im VBL-Center im Herzen Berlins mit Blick auf die Spree
  • Du arbeitest eigenverantwortlich, profitierst von kurzen Entscheidungswegen und genießt viel Gestaltungsspielraum
  • Dich erwartet ein ehrgeiziges, begeisterungsfähiges, sportliches und junges Team
  • Du wirst mit kostenlosen Getränken und frischem Obst versorgt
  • Du tauchst in ein dynamisches und attraktives Arbeitsumfeld am Standort Berlin ein

Noch Fragen? www.volleyball-bundesliga.de oder Fabian Kunze (+49 30 200 50 70 17) helfen weiter.

Sende Deine Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Deiner Gehaltsvorstellung bis zum 29. Juli 2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@volleyball-bundesliga.de

Stellenanzeige als PDF: volleyball bundesliga manager social media und pr

Volleyball Bundesliga GmbH
Stralauer Platz 34 10243 Berlin
T +49 30 200 50 70 0
F +49 30 200 50 70 25
info@volleyball-bundesliga.de