Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) sucht für seine Bundesgeschäftsstelle in Hagen/Westfalen zum 01. Oktober 2019 einen

einen Referenten für Leistungssport (m/w/d)

Aufgabenprofil:

  • Konzeptionelle und finanzielle Ausgestaltung von Kadermaßnahmen der Nationalmannschaften im engen Austausch mit dem Sportdirektor/Bundestrainern
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Events (Lehrgänge/ Länderspiele der Nationalmannschaften, Sichtungsmaßnahmen, Tagungen etc.)
  • Kommunikation mit Vereinen, Landesverbänden, Gremien des DBB, Einrichtungen des Leistungssports und internationalen Verbänden
  • Betreuung/Beratung der Athleten/Athletinnen zu den Themen Sporthilfe, Anti-Doping, Duale Karriere, sonstigen Fördermöglichkeiten
  • Selbständige Begutachtung von Anträgen der Sporthilfe bzw. des DOSB und Vorbereitung der Gesamtüberprüfung
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung von Leistungssportkonzepten, Analysen und Statistiken zur Entwicklung des Leistungssports im DBB und im internationalen Bereich sowie Kooperationsvereinbarungen mit Sportinstitutionen
  • Mitarbeit in den Leistungssportgremien des Verbandes

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium mit hoher Affinität zum Sport oder abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sport-Management – oder vergleichbare Ausbildung
  • Nach Möglichkeit mehrjährige Erfahrung im Spitzensport bzw. im Bereich Sportmanagement
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigenorganisation
  • Gute Kenntnisse und möglichst Erfahrung in den deutschen Leistungssportstrukturen in der Sportart Basketball
  • Fremdsprache Englisch sicher in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse im finanztechnischen Bereich (u. a. Budgetierung, Controlling) und im öffentlichen Förderverfahren

Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden sowie außerhalb normaler Bürozeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt. Dienstort ist Hagen/Westfalen.

Der DBB bietet eine abwechslungsreiche, eigenständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Verband sowie flache Hierarchien in einem kollegialen, teamorientierten Umfeld.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte in digitaler Form bis zum 15. Mai 2019 per E-Mail (< 6 MB) an Generalsekretär Wolfgang Brenscheidt unter folgender Adresse: bewerbung@basketball-bund.de

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Stellenanzeige als PDF: Ausschreibung Referent Leistungssport 01-10-2019 –