Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) sucht für seine Bundesgeschäftsstelle in Hagen/Westfalen zum nächstmöglichen Termin einen

Sportdirektor (m/w/d)

mit dem Ziel einer langfristigen Erfolgssicherung des deutschen Basketballsports suchen wir eine engagierte, selbstbewusste Persönlichkeit, die loyal und kooperativ mit den haupt- und ehrenamtlichen Funktionsträgern zusammenarbeitet.

Aufgabenprofil:

  • Führung/Leitung des Bereichs Leistungssport des DBB mit hauptamtlichen Mitarbeiter/innen
  • Zusammenarbeit mit Institutionen des Leistungssports wie z. B. DOSB/BL, NADA, Stiftung Deutsche Sporthilfe sowie der öffentlichen Sportverwaltung des Bundes und der Länder, den Mitgliedern des DBB sowie den Profi-Ligen im deutschen Basketball
  • Erarbeitung und Umsetzung von Spitzensportkonzeptionen, Steuerung und Koordination der Spitzensportentwicklung, insbesondere die Erstellung von Konzeptionen zur Leistungssportförderung im Verband (Strukturplanungen, Zielvereinbarungen, Koordinierung und Umsetzung des dualen Ausbildungs- und Förderkonzepts)
  • Führung des Trainerbereiches
  • Planung, Organisation und Begleitung von Leistungssportmaßnahmen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Umsetzung und Abwicklung aller anfallenden Verwaltungsgeschäfte im Zusammenhang mit dem Spitzensportbetrieb des DBB (Jahresplanung, Aktionsprogramme, Projekte, Leistungssportpersonal, Finanzierungspläne)
  • Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Ligen- und Clubverantwortlichen sowie mit sportinternen und -externen Institutionen, vor allem den Verbandsmitgliedern/ Partnern
  • Repräsentanz des DBB auf internationaler Ebene

Anforderungsprofil:

  • Kenntnisse und Erfahrung in den deutschen Leistungssportstrukturen und idealerweise in der Sportart Basketball oder aber in einer ihrer Bedeutung und Organisationsstruktur vergleichbaren Sportart
  • Idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium mit Sportbezug oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung im Spitzensport. Erfahrung in oder mit Sportverbänden/ Vereinen bzw. im Bereich Sportmanagement
  • Fundierte Kenntnisse im finanztechnischen Bereich und dem öffentlichen Förderungsverfahren
  • Analytische Fähigkeiten sowie konzeptionelles und visionäres Denken
  • Soziale Kompetenz, selbstbewusstes und präsentationsstarkes Auftreten (Führungserfahrung)
  • Sehr gute (verhandlungssichere) Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Flexibilität und hohe Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit sowie Integrations- und Durchsetzungsvermögen

Der DBB bietet eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem besonderen Arbeitsumfeld mit einem großen Gestaltungsspielraum.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte in digitaler Form bis zum 15. Mai 2019 per E-Mail (< 6 MB) an Generalsekretär Wolfgang Brenscheidt unter folgender Adresse: bewerbung@basketball-bund.de

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Stellenanzeige als PDF: Ausschreibung-Sportdirektor 2019 -Endfassung